Angebote zu "Server" (162 Treffer)

Kategorien

Shops

Microsoft Windows Server 2016 DataCenter
Unser Tipp
2.729,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Microsoft Windows Server 2016 Datacenter werden Unternehmen zukunftsfähig Die Zukunft ist jetzt: Mit dem neuen Windows Server 2016 hat Microsoft eine neue Version seines überarbeiteten Server-Betriebssystems vorgestellt, das durch eine innovative Technik und eine enorme funktionelle Dichte bzw. Vielfalt geprägt wird. Zudem ist nunmehr auch eine erweiterte Integration mit der Cloud-Plattform Azure möglich. Die Server-Software ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Wenn Sie auf hochgradig virtualisierte Cloud- und Datacenter-Umgebungen setzen, stellt dabei vor allem die Variante Microsoft Server 2016 Datacenter eine hocheffiziente Lösung dar. Neue Features sorgen für moderne und zukunftsorientierte Einsatzmöglichkeiten Grundsätzlich hat Microsoft mit Windows Server 2016 Datacenter ein Produkt konzeptioniert, das auf die gestiegenen Anforderungen an ein modernes und zukunftsorientiertes Rechenzentrum passgenau zugeschnitten ist. Ob der allgemeine Trend zur Virtualisierung, Software Defined Storage, eine explizite Cloud-Integration, erweiterte Sicherheitsfeatures oder auch ein stark vereinfachtes Management - das Server-Betriebssystem wartet mit zahlreichen neuen Features im Vergleich zum Vorgängersystem Windows Server 2012 auf. Unabhängig davon, in welcher Branche Ihr Unternehmen tätig ist, profitieren Sie dabei stets von den Innovationen des weltweit größten Rechenzentrums. Auf einen Blick: Die Vorteile von Microsoft Server 2016 Datacenter Im Detail hat Microsoft vor allem die Funktionalität und die damit zur Verfügung stehenden Optionen konsequent optimiert. Folgende Funktionen sind diesbezüglich neu im Windows Server 2016 Datacenter integriert: - Verbesserte Sicherheitsfeatures: Durch die Bereitstellung neuer Security Layer lassen sich fortan etwaige Bedrohungen der unternehmenseigenen IT-Strukturen besser identifizieren. So können grundsätzlich zeitnah entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Außerdem wurden in diesem Kontext auch der Schutz virtueller Maschinen erhöht und zeitgleich die Kontrolle privilegierter Zugänge verbessert. Aufgrund mehrerer integrierter Schutzebenen wird das Sicherheitsrisiko deutlich reduziert. - Schlanke und flexible Systemstrukturen: Das ganze System präsentiert sich ungemein schlank und strukturell variabel. Flexibel angelegte virtuelle Umgebungen können dabei unkompliziert bereitgestellt werden. Gleichzeitig bietet Windows Server 2016 Datacenter eine deutliche Optimierung der kompletten Infrastruktur. Insgesamt verbessern Sie dadurch die Verfügbarkeit und reduzieren parallel die Ressourcenauslastung. Anwendungen können ohne funktionelle Verluste sowohl in der Cloud als auch vor Ort (On-Premise) betrieben werden. - Überarbeiteter Netzwerkstack: Dank eines hochgradig verbesserten Protokollstapels bzw. Netzwerkstacks sind die wesentlichsten Netzwerkfunktionen von vorne herein im Server-Betriebssystem von Microsoft eingebunden. Zudem ist die SDN-Architektur der Cloud-Plattform Azure integriert. - Integrierte Container: Die Entwicklung sowie die Verwaltung ist dank implementierter Windows-Server- sowie Hyper-V-Container flexibilisiert worden. - Kosteneffizienter Speicher: Sie können mit Windows Server 2016 Datacenter einen softwaredefinierten Speicher erstellen, der hoch verfügbar, skalierbar und somit zu jedem Zeitpunkt bedarfsgerecht ist. Dabei können Sie auf ein ganzes Instrumentarium zur dynamischen Verwaltung, wie zum Beispiel Networking, Computing, Security oder Storage, zurückgreifen. Auf diesem Wege sparen Sie erheblich Kosten, was Windows Server 2016 Datacenter kosteneffizient macht. Microsoft bietet beim Windows Server 2016 neues Lizenzmodell Auch beim angebotenen Lizenzmodell beschreitet Microsoft mit dem Windows Server 2016 neue Wege. Galten bei der Vorgängervision noch die Datacenter- sowie die Standard-Lizenz für jeweils zwei physische CPUs, setzt Microsoft nunmehr auf eine Pro-Core-Lizensierung. Die Lizenzkosten orientieren sich dabei nicht mehr an jeweils zwei CPU-Sockeln. Stattdessen stehen diesbezüglich jetzt je zwei CPU-Kerne im Fokus. Mit dieser Neuorientierung wird das Lizenzmodell an anderweitige Microsoft Produkte, wie zum Beispiel an den SQL-Server, angepasst. Dabei geht Microsoft davon aus, dass ein Server immer mindestens zwei Prozessoren mit jeweils mindestens acht Kerne pro Prozessor - also insgesamt 16 Kerne - aufweist. Für Server, die mit maximal vier Prozessoren sowie mit bis zu acht Kernen ausgestattet sind, bleiben die Lizenzkosten identisch. Für besser ausgerüstete Server müssen dann allerdings ergänzende Lizenzen erworben werden. Hier können Sie sich zwischen Lizenzschritten zu je 2, 4 und 16 Cores entscheiden. Die Entwicklung des eigenen Unternehmens voran bringen Windows Server 2016 Datacenter ist ohne Frage explizit auf die Zukunft ausgerichtet - gerade in den Segmenten Netzwerk, Computing Sicherheit sowie Speicher spielt die System-Software seine Stärken aus. Dadurch erhalten Sie die nötige Flexibilität, um Ihre1

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Intel S3420GPLX Sockel 1156 ATX
246,76 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Intel Server-Mainboards und Intel Workstation-Mainboard Intel Server- und Workstation-Mainboards beeindrucken durch führende Leistung bei maximaler Energieeffizienz und verringern die Kosten der Hardware-Erneuerung. Mit Qualität, Zuverlässigkeit und Support bieten sie die Voraussetzung für den Bau konfigurierbarer, individuell angepasster und kosteneffizienter Lösungen. Investieren Sie in die Zukunft Alle Intel Server- und Workstation-Mainboards, die zurzeit Unterstützung für die Intel Xeon 5500er-Prozessoren bieten, sind auch für die neuen Intel Xeon 5600er-Prozessoren geeignet. Holen Sie aus Ihren bestehenden Systemen bis zu 40 Prozent mehr Leistung heraus - durch den Einsatz eines neuen Prozessors.¹ Mit Intel Server-Mainboards², Intel I/O-Erweiterungsmodulen und dem Intel Remote-Management-Modul 3 verbessern Sie Ihre Konfigurationsoptionen: Erstellen Sie basierend auf einem Server-Mainboard Dutzende von Konfigurationen.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Microsoft Sharepoint Server 2019: 10 Standard D...
Beliebt
770,07 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein praktisches Set, bestehend aus 10 Device CALs, ideal für alle Unternehmen, die einen höheren Bedarf an Zugriffslizenzen vorweisen. Mit Hilfe der insgesamt zehn gerätebezogenen Zugriffslizenzen können Sie bis zu maximal zehn Geräte für die Verwendung von Sharepoint Server 2019 im Netzwerk registrieren. Alle übermittelten Lizenzen sind nagelneu und wurden daher noch nie verwendet. Ihre Bestellung dieser ist zudem immer über eine SSL-Verschlüsselung sowie den Trusted Shops Käuferschutz abgesichert. Die Funktionen der Software im Überblick reines Zugriffsrecht zur Registrierung eines Users für den Zugriff auf einen SharePoint Server 2019 Mit der Standard CAL für SharePoint Server erhält der Nutzer sämtliche Funktionen des SharePoint Servers, auf den zugegriffen wird: Webseiten als Erweiterung der internen Infrastruktur Communitys und Gruppen zur Verbesserung der Kommunikation und Zusammenarbeit ECM für alle Suche nach Personen und Kompetenzen, auch mit visueller Vorschau und optimierten Suchergebnissen Systemvoraussetzungen für eine Microsoft SharePoint Server 2019: 10 Standard Device CALs Microsoft SharePoint Server 2019 Internetzugang Hinweis: Es handelt sich bei diesem Produkt um eine reine Zugriffslizenz, nicht um einen Server. Die Devicce CAL berechtigt mit Registrierung einen oder mehrere Geräte lediglich, auf den entsprechenden SharePoint Server zuzugreifen. Vorteile der Microsoft Sharepoint Server 2019: 10 Standard Device CALs Die Standardlizenzen ermöglichen Zugriff auf die Basisfunktionen von Sharepoint Server 2019. Dazu zählen beispielsweise die Webseite/Plattform, die als Intranet-Infrastruktur für alle Geschäftswebseiten und Kontakte fungiert. Außerdem lassen sich Communities anlegen und verwalten, so beispielsweise ganze Gruppen einzelner Abteilungen. ECM und eine intelligente Suche stehen ebenso zur Verfügung. Letztere kann unter anderem genutzt werden, um Dokumente, Objekte und sogar Grafiken im Intranet zu recherchieren - und diese später bei Bedarf mit ausgewählten Personen und Gruppen zu teilen. Seit der 2019-Version besitzt die Suche außerdem eine in Echtzeit verfügbare Live-Vorschau der Ergebnisse inklusive Fortschrittsanzeige der Suche. Die Microsoft Sharepoint Server 2019: 10 Standard Device CALs sind für eine effiziente Verwendung von Sharepoint notwendig, da nur damit Geräte einen Zugriff auf die Software erhalten. Solche Geräte könnten beispielsweise Drucker sein, aber auch ganze Laptops oder Arbeitsplätze. Da immer nur das Gerät lizenziert wird, kann es von beliebig vielen Anwendern genutzt werden. Deshalb ist die Device CAL generell seit jeher eine gute Alternative für Unternehmen, wo beispielsweise aufgrund eines Schichtsystems Arbeitsplätze nacheinander von mehreren Personen verwendet werden. Es ist dennoch möglich die hier angebotenen Device CALs mit User CALs zu kombinieren - dadurch sind Sie in der Lage, stets die bestmögliche Lösung für die jeweilige Situation auszuwählen. Device CAL Set für Sharepoint Server 2019 jetzt bestellen Clever online kaufen, sofort übermitteln lassen und unmittelbar neue Zugriffe für Sharepoint 2019 einrichten: Mit den Microsoft Sharepoint Server 2019: 10 Standard Device CALs sind Sie bestens aufgestellt, für die Zukunft ebenso, wenn nicht direkt alle CALs benötigt werden. Es ist demnach möglich, das Netzwerk rund um Sharepoint 2019 später flexibel um weitere Geräte zu erweitern. Weiterhin können die Microsoft Sharepoint Server 2019: 10 Standard Device CALs genutzt werden, um diese im weiteren Verlauf zu Enterprise CALs inklusive weiterer Business Intelligence Features aufzuwerten. Wenn Sie das wünschen, finden Sie die passenden Zugriffslizenzen, für User und Geräte, ebenfalls hier im Shop!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
WOLF ISM7 home - Schnittstellenmodul für LAN/WL...
132,60 € *
zzgl. 5,00 € Versand

ISM7 home – Das LAN/WLAN-Schnittstellenmodul ISM7 home zum Einbau in ein WOLF Heizgerät - Art.-Nr. 2746365 Ihre Verbindung in die Zukunft Jetzt macht Heizen richtig Spaß, denn über das Schnittstellenmodul ISM7 home kann das Heizungssystem in ein LAN- oder WLAN-Netzwerk eingebunden werden. Für eine sichere Kommunikation über das Internet wird das Schnittstellenmodul einfach mit dem vorhandenen DSL-Router verbunden, über den die Verbindung zum gesicherten Wolf Portal-Server hergestellt wird. Die Fernbedienung über das Internet erfolgt entweder mit Smartphone oder PC über die komfortable, browserbasierte Benutzeroberfläche des Wolf Portals. Soll der Zugriff auf die Heizung nur lokal im Heimnetzwerk erfolgen, ist keine Internetverbindung erforderlich. Für den stationären Betrieb vor Ort kann das Schnittstellenmodul auch direkt über ein Netzwerkkabel mit einem PC/Laptop verbunden werden. Die Bedienung erfolgt dann mit der PC-Software. Das Wolf Kommunikationssystem erlaubt dem

Anbieter: ManoMano
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 RDS: 10 User CALs
Topseller
828,56 € *
ggf. zzgl. Versand

Um die Serverbetriebssysteme von Microsoft umfassend und dauerhaft nutzen zu können, bedarf es bestimmten Zugriffslizenzen. Mit den Windows Server 2019 RDS 10 User CALs erhalten sie die Fernzugriffsberechtigungen für zehn Desktops. Dabei handelt es sich um Remote Desktop Services (kurz: RDS) mit zehn Client Access Licences (kurz: CALs). Solche RDS CALs wahlweise mit Device CALs oder den hier angebotenen User CALs lizenziert werden. Während Device CALs ein bestimmtes Gerät registrieren, lizenzieren Sie mit einer User CAL einen auserwählten Anwender. Von Vorteil ist das deshalb, weil dieser Anwender fortan frei wählen kann, von welchem Gerät und Arbeitsplatz aus er auf die RDS zugreifen möchte. Im Büro am eigenen Arbeitsplatz, an einem zweiten Standort oder beispielsweise mit dem Laptop – die User CALs erlauben ein Höchstmaß an Freiheit für alle, die auf eine (regelmäßige) Verwendung der RDS angewiesen sind. Die Funktionen der Software im Überblick Fernzugriffsberechtigung auf andere Server-Desktops optimierte Bitmap-Beschleunigung speziell für 3D-Anwendungen integrierte Filter zum Ausschluss einzelner Anwendungen verbesserte Performance vollständige Multimonitor-Unterstützung integrierte Umleitung für den Windows Media Player Einspeisungen und Aufzeichnungen möglich Windows Defender Systemvoraussetzungen für die Windows Server 2019 RDS 10 User CALs Windows Server 2019 Internetzugang Features und Funktionen, die durch die Windows Server 2019 RDS 10 User CALs freigeschaltet werden Das Set mit dem Vorteilspreis günstig zu kaufen ermöglicht es Ihnen, das komplette Spektrum der Features und Funktionalität von den RDS 2019 zu nutzen. In der neuen Version haben Microsoft noch einmal kräftig am Backend gearbeitet, um die Performance zu steigern, mehr Flexibilität zu liefern und zugleich die Sicherheitsstandards anzupassen. Eine fortschrittliche Windows Defender Sicherheit gehört daher ebenso dazu wie Cluster Sets als moderne Cloud-Technologie und gruppenverwaltete Dienstkonten. Der Zugriff auf Host-Geräte für Container ist ebenfalls möglich. Weiterhin können Sie verschiedene Inhalte zwischen den Desktops anzeigen lassen und haben zugleich die Möglichkeit lediglich virtuelle Apps darzustellen, damit nicht der gesamte Desktop übermittelt werden muss. Filterfunktionen sind ebenso verfügbar, mit denen bestimmte Inhalte für den Empfänger ausgeblendet werden können. Dank dem neuen RemoteFX Feature haben Sie außerdem Gelegenheit dazu, die angeschlossenen Peripheriegeräte ebenfalls zusammen mit den RDS zu verwenden - so zum Beispiel USB-Sticks oder externe Festplatten. Heute noch Windows Server 2019 RDS 10 User CALs günstig kaufen Rüsten Sie sich für die Zukunft und überwinden Sie mit spielender Leichtigkeit geografische Distanzen zwischen mindestens zwei Teilnehmern: Die Windows Server 2019 RDS 10 User CALs machen es möglich und erlauben zudem noch viele Freiheiten. Wenn Sie das Lizenzpack bei Lizenzfuchs günstig kaufen, erhalten Sie dieses schnellstmöglich in digitaler Form überstellt, können alle sofort benötigten Lizenzen also direkt aktivieren. Weiterhin bieten wir Ihnen viele unterschiedliche Zahlungsmittel, einen SSL-verschlüsselten Bestellvorgang und natürlich einen verlässlichen telefonischen oder digitalen Support an. Bestellen Sie Ihre Windows Server 2019 RDS: 10 User CALs noch heute günstig, um bis zu zehn Nutzer für die RDS zu lizenzieren, welche fortan frei wählen können, an welchem Gerät sie auf die hilfreichen Microsoft Dienste zugreifen – und zwar unabhängig von Zeit und Standort.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
NETGEAR GS716T-300EUS Netzwerk Switch 16 Port
95,36 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Der NETGEAR 16-Port Gigabit Smart Managed Pro Switch bietet neue, leistungsstarke L2- und L2+-Funktionen mit optimierter Leistung und höherer Benutzerfreundlichkeit. Er ist für die Zukunft gerüstet, in der ein erhöhtes Datenaufkommen und anwendungsorientierte Aufgaben mehr Intelligenz im Netzwerkrandbereich benötigen. GS716T ist ideal für kleine Büros oder Zweigstellen und verbindet extrem schnelle Server oder Power-Nutzer.

Anbieter: digitalo
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Microsoft Exchange Server 2019 Standard: 1 Devi...
Top-Produkt
58,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 Device CALs sind Sie berechtigt ein (1) Gerät für die Verwendung vom Exchange Server in der 2019 Standard Version zu lizenzieren. Nach der Lizenzierung ist es egal, welcher Nutzer an diesem arbeitet, da lediglich die Verwendung des jeweiligen lizenzierten Gerätes wichtig ist - das könnte beispielsweise ein bestimmter PC/Arbeitsplatz im Büro oder ein Laptop der IT-Abteilung sein. Wie immer bei Lizenzfuchs, bekommen Sie die zum Top-Preis erworbene Lizenz ganz bequem und schnell digital überstellt, damit Sie diese auch sofort im Anschluss aktivieren können. 1 Device CAL clever online kaufen, unendlich viele Anwender am Gerät arbeiten lassen Der große Vorteil der Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 Device CALs gegenüber einer User CAL ist die Möglichkeit, unendlich viele verschiedene Personen an einem Gerät mit dem Exchange Server arbeiten zu lassen, während die User CAL lediglich einen bestimmten Anwender registriert, dieser dann aber sein Gerät stets frei wählen darf. Wenn bei Ihnen die Geschicke vorwiegend über einen bestimmten PC und Arbeitsplatz gesteuert werden, ist die Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 Device CALs für Sie eine wirtschaftliche und sehr gute Lösung. Das hat sich in der neuen Version vom Microsoft Exchange Server 2019 geändert Mit der Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 Device CALs für die Standard Version, die Sie hier günstig kaufen können, bekommen Sie bis zu fünf Postfachdatenbanken geliefert. Größere Unternehmen mit einem entsprechend höheren Bedarf sollten zur ebenfalls bei Lizenzfuchs verfügbaren Enterprise Edition greifen. Mit der Standard CAL erhalten Sie unter anderem Zugriff auf E-Mail, Kalender und Kontakte. Weiterhin gilt die Enterprise CAL als ein zusätzliches Element, welches auf eine zuvor erworbene Standard CAL "aufgesteckt" wird - mit dem Erwerb der Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 Device CALs bleiben Sie also auch für die Zukunft und eventuell geplante Aufrüstungen flexibel. Das neue "Calendaring-Modell" bietet Ihnen dank einer kompletten Überarbeitung noch mehr Komfort, auch Calendar Sharing, wie schon aus dem Office-Paket bekannt, wird fortan unterstützt. Wenn Sie die Lizenz hier günstig kaufen, profitieren Sie außerdem von überarbeiteten Voice Mail Funktionen und können die ab 2019 implementierte Bing-Suche verwenden. Die nun neu integrierte Bing-Suche löst die mittlerweile in die Jahre gekommene FAST-Suche vollständig ab. Sie möchten Microsoft Exchange Server 2019 Std: 1 Device CAL online kaufen und 1 Gerät registrieren? Bei Lizenzfuchs erwartet Sie neben der blitzschnellen Lieferung auch noch ein vielseitiges Repertoire unterschiedlicher Zahlungsmittel.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
NETGEAR GS716T-300EUS Netzwerk Switch 16 Port
96,69 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der NETGEAR 16-Port Gigabit Smart Managed Pro Switch bietet neue, leistungsstarke L2- und L2+-Funktionen mit optimierter Leistung und höherer Benutzerfreundlichkeit. Er ist für die Zukunft gerüstet, in der ein erhöhtes Datenaufkommen und anwendungsorientierte Aufgaben mehr Intelligenz im Netzwerkrandbereich benötigen. GS716T ist ideal für kleine Büros oder Zweigstellen und verbindet extrem schnelle Server oder Power-Nutzer.

Anbieter: voelkner
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
WLAN-Router ASUS DSL-AC56U, ADSL/VDSL, Dual-Band
118,92 € *
zzgl. 5,80 € Versand

WLAN-Router ASUS DSL-AC56U AC1200: Der Dual-Band-Router ist dank seiner hervorragenden Austattung und der Kompatibilität mit ADSL2/2+, ADSL, VDSL2, sowie Glasfaser- und Kabel-Diensten bestens für die Zukunft geeigent. ASUS AiRadar optimiert die Stabilität der Drahtlos-Verbindungen und Der Dual-Band-Router ist dank seiner hervorragenden Austattung und der Kompatibilität mit ADSL2/2+, ADSL, VDSL2, sowie Glasfaser- und Kabel-Diensten bestens für die Zukunft geeigent. ASUS AiRadar optimiert die Stabilität der Drahtlos-Verbindungen und erhöht die Signalabdeckung enorm. Die universelle Beamforming-Technologie unterstützt dabei nicht nur 802.11ac- sondern auch 802a/b/g/n-Clients. Über zwei integrierte USB 2.0-Schnittstellen können Drucker oder Scanner in das Netzwerk mit eingebunden werden. Außerdem fungiert der Router als High-Speed NAS, sobald ein externes Speichermedium angeschlossen wird. Die grafische ASUSWRT-Benutzeroberfläche des DSL-AC56U ist besonders einfach und intuitiv zu bedienen. Mit dieser Software lässt sich das Leistungspotenzial des Routers vollständig ausschöpfen sowie das gesamte Netzwerk verwalten und optimieren. Dank der schnellen und simplen Einrichtung ist dieses Gerät auch ideal für Netzwerk-Einsteiger geeignet. Features: Simultanes Dualband: 867Mbps über 5GHz und 300Mbps über 2.4GHz Zwei WAN-Anschlüsse für DSL und Ethernet bieten doppelte Flexibilität – WLAN-Router oder DSL-Modem Kompatibel mit ADSL2/2+, ADSL, VDSL2, Glasfaser- und Kabel-Diensten für eine hohe Zukunftssicherheit Gigabit Ethernet-Schnittstellen für eine extrem schnelle und zuverlässige Internetverbindung Zwei USB-Schnittstellen für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke, wie das Teilen von Daten und Druckern, das Streamen von Medien, sowie die Unterstützung von 3G/4G-Verbindungen VDSL/ADSL WAN Multi-Mervice für IPTV-Unterstützung PPTP VPN-Server und VPN-Client-Unterstützung Mit dem Download Master und dem erweiterten Media-Server lassen sich Inhalte von überall herunterladen oder streamen Mit ASUS AiCloud kann der Nutzer auch von unterwegs Daten einfach und schnell abrufen, synchronisieren, teilen und streamen. Technische Daten: Betriebsspannung: 230 V~ (Netzteil 12 V-/2 A) LAN-Ports: 4x 10/100/1000 MBit/s WAN-Port: 10/100/1000 MBit/s Anschlüsse: 2x USB 2.0 WLAN-Standard: IEEE802.11a/n/ac 5 GHz, IEEE802.11b/g/n 2,4 GHz WLAN-Geschwindigkeit: bis zu 867 MBit/s bei 5 GHz, bis zu 300 MBit/s bei 2,4 GHz Übertragungstechnik: Beamforming Protokolle: IPv4, IPv6 Sonstiges: 3G/4G Data Sharing, AiCloud, Print Server, Download Master, AiDisk, Multiple SSIDs, Parental Control Tasten: WPS, Power, Reset, WLAN on/off Maße (BxTxH): 205x66x147 mm Lieferumfang: Router RJ-45 Patchkabel RJ-11 Kabel Netzteil Splitter Software-CD Kurzanleitung - WLAN-Router ASUS DSL-AC56U, ADSL/VDSL, Dual-Band

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Fujitsu PRIMERGY TX1330 M4 Server Intel® Xeon E...
1.222,58 € *
ggf. zzgl. Versand

Der FUJITSU Server PRIMERGY TX1330 M4 ist ein äußerst ausbaufähiger Mono-Socket-Server für kleine und mittlere Unternehmen, die eine anwendungsorientierte Leistung in Verbindung mit hoher Speichererweiterbarkeit und Wachstumspotenzial über ein umfassendes Optionsangebot benötigen. Er verfügt über die neusten Prozessoren der Intel® Xeon® E-2200/E-2100 Produktfamilie und bis zu 128 GB RAM mit 2.666 MT/s, um heute und in Zukunft eine anwendungsorientierte Leistung zu bieten. Der Server wurde im Hinblick auf höchste Skalierbarkeit und Workload-Vielseitigkeit konzipiert, mit Merkmalen wie bis zu vier NVMe-Geräten plus sechzehn 2,5-Zoll-Speichergeräte oder bis zu vierundzwanzig 2,5-Zoll-Geräte, Datensicherungsoptionen und 4 x PCIe-Steckplätze sowie zukunftsweisende RAID- (4/8 Gb Cache) und Netzwerkoptionen (10/25 Gb Ethernet, FC-Controller). Der Server unterstützt zudem zwei M.2-Geräte für ein effizientes Booten des Betriebssystems, während Dual-MicroSD ein gespiegeltes Booten für VMware ESXi ermöglicht. Der Server verfügt darüber hinaus über leistungsfähigere USB 3.1 Gen2-Ports für neuere Generationen von Peripheriegeräten. Die Zuverlässigkeit wurde mit einer kostenorientierten Fujitsu Battery Backup Unit und hoch effizienten (94 %), redundanten Netzteilen gesteigert. Ein umfassendes Servermanagement über den iRMC S5 sowie ein leiser Betrieb vereinfachen die Administration und das Deployment und machen die Plattform ideal für KMU-Umgebungen.

Anbieter: digitalo
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Fujitsu PRIMERGY TX1330 M4 Server Intel® Xeon E...
1.248,43 € *
ggf. zzgl. Versand

Der FUJITSU Server PRIMERGY TX1330 M4 ist ein äußerst ausbaufähiger Mono-Socket-Server für kleine und mittlere Unternehmen, die eine anwendungsorientierte Leistung in Verbindung mit hoher Speichererweiterbarkeit und Wachstumspotenzial über ein umfassendes Optionsangebot benötigen. Er verfügt über die neusten Prozessoren der Intel® Xeon® E-2200/E-2100 Produktfamilie und bis zu 128 GB RAM mit 2.666 MT/s, um heute und in Zukunft eine anwendungsorientierte Leistung zu bieten. Der Server wurde im Hinblick auf höchste Skalierbarkeit und Workload-Vielseitigkeit konzipiert, mit Merkmalen wie bis zu vier NVMe-Geräten plus sechzehn 2,5-Zoll-Speichergeräte oder bis zu vierundzwanzig 2,5-Zoll-Geräte, Datensicherungsoptionen und 4 x PCIe-Steckplätze sowie zukunftsweisende RAID- (4/8 Gb Cache) und Netzwerkoptionen (10/25 Gb Ethernet, FC-Controller). Der Server unterstützt zudem zwei M.2-Geräte für ein effizientes Booten des Betriebssystems, während Dual-MicroSD ein gespiegeltes Booten für VMware ESXi ermöglicht. Der Server verfügt darüber hinaus über leistungsfähigere USB 3.1 Gen2-Ports für neuere Generationen von Peripheriegeräten. Die Zuverlässigkeit wurde mit einer kostenorientierten Fujitsu Battery Backup Unit und hoch effizienten (94 %), redundanten Netzteilen gesteigert. Ein umfassendes Servermanagement über den iRMC S5 sowie ein leiser Betrieb vereinfachen die Administration und das Deployment und machen die Plattform ideal für KMU-Umgebungen.

Anbieter: voelkner
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
D-Link DES-1005D
10,90 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Dieser kompakte Switch ist speziell für den SoHo-Bereich ausgelegt. Er bietet 5 10/100Mbit-Anschlüsse für Arbeitsplatzrechner. Hubs können ebenfalls an diesen angeschlossen werden. Alle Anschlüsse erkennen automatisch die Übertragungsrate (10Mbit oder 100Mbit) der angeschlossenen Rechner bzw. Hubs. Die Anschlüsse unterscheiden auch automatisch zwischen Full- und Half-Duplex-Betrieb und unterstützen Flow-Control. Entscheiden Sie sich jetzt für den Einsatz eines Switch und damit für eine Technologie, die auch in Zukunft Ihre Investition sichern wird. Denn ein Switch verfügt durch seine Full-Duplex-Funktion über eine doppelt so hohe Datendurchsatzrate im Vergleich zu einem Hub. Diese Performance kann von keinem Hub erreicht werden. Flow-Control gemäß IEEE 802.3x ermöglicht eine direkte Verbindung zwischen Server und Switch für schnelle und zuverlässige Datenübertragung. Mit 200Mbit im Full-Duplex-Betrieb stellt dieser Switch Ihrem Server Hochgeschwindigkeits-Datenkanäle mit geringster Verlustrate zur Verfügung. Die Geräte kommen ohne einen Lüfter aus und sind damit für den Einsatz direkt am Arbeitsplatz oder als Patchkabel-Verteiler optimal geeignet. Spezifikationen: * Kompatibel zu IEEE 802.3 und IEEE 802.3u * 5x 10/100Mbit NWay TP (RJ-45) * NWay Autosensing& Autonegotiation (automatische Erkennung der Verbindungsgeschwindigkeit)

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
D-Link DES-1008D
10,71 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Dieser kompakte Switch ist speziell für den SoHo-Bereich ausgelegt. Er bietet 8 10/100Mbit-Anschlüsse für Arbeitsplatzrechner. Hubs können ebenfalls an diesen angeschlossen werden. Alle Anschlüsse erkennen automatisch die Übertragungsrate (10Mbit oder 100Mbit) der angeschlossenen Rechner bzw. Hubs. Die Anschlüsse unterscheiden auch automatisch zwischen Full- und Half-Duplex-Betrieb und unterstützen Flow-Control. Entscheiden Sie sich jetzt für den Einsatz eines Switch und damit für eine Technologie, die auch in Zukunft Ihre Investition sichern wird. Denn ein Switch verfügt durch seine Full-Duplex-Funktion über eine doppelt so hohe Datendurchsatzrate im Vergleich zu einem Hub. Diese Performance kann von keinem Hub erreicht werden. Flow-Control gemäß IEEE 802.3x ermöglicht eine direkte Verbindung zwischen Server und Switch für schnelle und zuverlässige Datenübertragung. Mit 200Mbit im Full-Duplex-Betrieb stellt dieser Switch Ihrem Server Hochgeschwindigkeits-Datenkanäle mit geringster Verlustrate zur Verfügung. Die Geräte kommen ohne einen Lüfter aus und sind damit für den Einsatz direkt am Arbeitsplatz oder als Patchkabel-Verteiler optimal geeignet. Spezifikationen: * Kompatibel zu IEEE 802.3 und IEEE 802.3u * 8x 10/100Mbit NWay TP-Anschlüsse (RJ-45) * NWay Autosensing (automatische Erkennung der Verbindungsgeschwindigkeit)

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot